Schichtholzplatten

Schichtholzplatten sind mehrschichtige Massivholzplatten aus Massivholz oder Furnierholz. Die Deckschichten sind faserparallel angeordnet, die Mittelschicht(en) quer zu einer benachbarten Lage.

3-Schichtplatten

Drei-Schicht Platten bestehen aus einer oberen und einer unteren Deckchicht aus Massivholz in gleicher Stärke , wobei die Deckschichten in der Breite wasserfest verleimt sind. Die Mittelschicht bzw. Kernschicht besteht in der Regel aus der gleichen Holzart und ist ebenfalls in der Breite wasserfest verklebt.

5-Schichtplatten

Fünf-Schicht Platten bestehen aus einer Kernschicht, an die sich 2 um 90Grad gedreht angeordnete Mittelschichten befinden, die sich zwischen der Kernschicht und der jeweiligen Deckschicht befindet. Die Schichtdicke aller Schichten kann variieren und bestimmt somit die endgültige Plattendicke. Die Lamellen jeder Schicht sind in Längsrichtung seitlich zueinander verklebt.

7-Schichtplatten

Sieben-Schicht Platten bestehen aus einer Kernschicht sowie den zu beiden Breitseiten verklebten Mittelschichten bzw, Mittellagen. Die Schichtstärken als auch die Holzart aller Schichten kann variieren.

9-Schichtplatten

Neun-Schicht Platten bestehen vorwiegend aus Nadelholz.